Na wo liegen sie denn? -  dies war bei der diesjährigen Obsternte des NABU Kraichtal nicht die Frage. Der Boden war übersät mit Äpfeln.

Foto: Walter Batzler/ Obsternte 2020

Seit nunmehr 7 Jahren wird die Streuwiese im Aigen von Vereinmitgliedern 2 x jährlich gemäht. Damit sich die Artenvielfalt entwicklen kann ist ein Nährstoffentzug wichtig, aus diesem Grund wird das Mähgut einige Tage später abgetragen. 

Foto: Walter Batzler

Tauben-Skabiose (Scabiosa columbaria) mit Grünader-Weißling (Pieris napae)

10. Februar 2018 - Beim Einsatz mit engagierten Helfern wurde ein Grundstück im Aigen wieder in eine Wiese verwandelt.

15. September 2018 - Dieses Jahr wurden 900 Kg "Streuobstwiesen"-Äpfel von Vereinsmitglieder geerntet und anschließend von Mathias bei der Streuobstinitiative in Unteröwisheim abgeliefert.

 

03. Februar 2018 - Einmal jährlich werden die Apfelbäume im Aigen von geschulten Mitgliedern fachgerecht geschnitten.

Foto: Günter Kolb