17. Juli 2019 - Der Bayerische Landtag hat den Gesetzentwurf des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" mit deutlicher Mehrheit offiziell angenommen. 167 Abgeordnete stimmten dafür, 25 dagegen. Auch das Begleitgesetz der Staatsregierung wurde verabschiedet. Quelle: www.BR.de

13. Juli 2019 - Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner erwartet ein Ende des Glyphosat-Einsatzes in der Europäischen Union ab spätestens 2022. „Es ist nicht davon auszugehen, dass es nach 2022 noch eine Mehrheit für eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung gibt“, sagte die CDU-Politikerin dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Vorher sei aber wenig zu machen. Quelle: FAZ.de

6. Juli 2019 - Angesichts massiver Waldschäden durch Brände, Dürre, Stürme und Schädlinge fordert Agrarministerin Julia Klöckner ein großes Programm zur Wiederaufforstung in Deutschland. „Einen vergleichbaren Waldverlust hat es in der Vergangenheit kaum gegeben“, sagte die CDU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. In den 1980er Jahren hätten alle vom Waldsterben gesprochen. „Jetzt ist er in weiten Teilen am Sterben, und kaum einer redet davon.“ Es bestehe dringender Handlungsbedarf. Dem Agrarministerium zufolge werden mehrere Millionen Bäume benötigt, um den Verlust von insgesamt 110.000 Hektar Wald auszugleichen. Quelle: ww.faz.net/

15. April 2019 - Alle Jahre wieder zur Brutzeit der Vögel werden viele Äcker und Gärten mit Glyphosat behandelt. Zusätzlich werden von den nördlichen Bundesländern und aus dem Ausland tonnenweise Gülle per LKW angeliefert und auf "unseren" Äckern ausgebracht. Gülletourismus Durch die Massentierhaltung sind jedoch auch in der Gülle u.a. Antibiotika-Rückstände enthalten. Gülle - Antibiotika. 

Hinweis: Der Landwirt tut nur das was er darf und genehmigt bekommt.

Link: Anbaumethoden

Bodenlebewesen