10. Oktober 2018 - Das Umweltministerium will durch das "Aktionsprogramm Insektenschutz" dem Insektensterben entgegenwirken. Ein Viertel des Budgets soll in die Forschung fließen.  Quelle: Zeit Online.de

Foto: Frank Deurer/ Libelle
 
Das Umweltministerium will laut einem Zeitungsbericht den Insektenschutz in Deutschland und Europa mit 100 Millionen Euro fördern. Die eine Hälfte des Geldes solle ab 2020 über ein gemeinsames Förderprogramm von Bund und Ländern verteilt werden, die andere werde der Bund tragen, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf den Entwurf für das sogenannte "Aktionsprogramm Insektenschutz". weiterlesen